Gemeinsame Veranstaltung am 08. September 2019

der Fachreferate

  • Kultur und
  • Wandern

des  Wanderverbandes Hessen e.V.

 Der Wanderverband Hessen e.V. der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine lädt am

8. September 2019 zu einer Exkursion bzw. geführten Wanderung

 „Auf dem grünen Band“ nach Bad Sooden-Allendorf ein.

 Treffpunkt:   10.00 Uhr       Parkplatz an der B 27 bei Bad Sooden-Allendorf

 Nach der Begrüßung erfolgt der Transfer nach Asbach. Dort beginnt die geführte Wanderung auf dem grünen Band zum Grenzmuseum Schiffersgrund, ca. 7 km.  Die anschließende Führung im Grenzmuseum dauert etwa 90 Minuten. Von dort wird noch eine kleine Wanderung, ca. 3 km, zum Wanderheim des Werratal-Zweigvereins Bad Sooden-A.  stattfinden. Wem die gesamte Strecke zu viel ist, kann auch von dort mit dem Bus ins Wanderheim fahren. Es besteht auch die Möglichkeit, nur an der Führung im Grenzmuseum teilzunehmen. Der Eintrittspreis im Grenzmuseum beträgt 4,50 € pro Person, davon wird der Landesverband 2,00 € sowie die Kosten für die Führung übernehmen.

Das verspätete Mittagessen wird im Wanderheim eingenommen. An Speisen werden angeboten: Bratwurst 2,50 €, Currywurst 3,00 €, Portion Pommes 2,50 €,

Steak mit Pommes 6,– €.

Damit die Veranstaltung organisiert werden kann, ist eine

 Anmeldung bis zum 25. August 2019 bei

Landeskulturwartin Rosemarie Langefeld, Tel.: 06462/7359, E-Mail: O.H.G.V@t-online.de  oder beim

2. Vors. des Landesverbandes Bernd Schubert, Tel. 05651/4621, E-Mail: b.schubert.wehretal@t-online.de  
erforderlich.
Außerdem bitten wir mit der Anmeldung das gewünschte Mittagessen mitzuteilen, damit entsprechend geplant werden kann.

Anfahrtsskizze ist beigefügt.

  Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf diese Veranstaltung.

 Für den Landesverband Hessen

gez. R. Langefeld, LKW’in                              gez. B. Schubert 2. Vors.

Anfahrskizze nach Bad Sooden-Allendorf: Parkplatz an der B 27

In Bad Hersfeld die Abfahrt 32 nehmen und auf die B 27 Richtung Eschwege fahren.

In Bad Sooden-Allendorf die Abfahrt Grenzmuseum nehmen und dann den schwarzen Pfeilen auf der Karte folgen.

Menü